Innenverzahnung

Innen­verzahnung

Ein Zahnrad mit Innen­verzahnung ermöglicht maximale Platz­ausnutzung bei erhöhter Festigkeit

Unsere Zahnräder mit Innenverzahnung ermöglichen das Übertragen hoher Momente bei präzisen, nahezu spielfreie Montagebedingungen. Innenverzahnungen finden häufig Anwendung in Planetengetrieben, Verstellgetrieben oder Ölpumpen.

  Modul Durch­messer
Innen­verzahnung 0,5 -10 ca. 25/30 bis 900 mm (abhängig von Zähnezahl und Modul)

Kleinere Durchmesser können mit Profil-Räumnadeln gefertigt werden. Bis 450 mm auch in Qualität 6 möglich.

Unsere hoch präzise Innenverzahnungen und Hohlräder werden durch unterschiedliche Verfahrensweisen ermöglicht. Eine der grundlegenden Verfahren, ist das Wälzstoßen. Dabei wälzt sich das Stoßwerkzeug wie ein Planetenrad in einem Hohlrad, kontinuierlich um die eigene Achse ab. Zusätzlich zur Wälzbewegung führt das Stoßwerkzeug noch eine Hubbewegung aus, wobei nur beim Stoßen Material abgetragen wird. Um die geforderte Zahndicke am Werkstück zu erreichen, fährt das Stoßwerkzeug als dritte Bewegung radial in das Material des Werkstücks. So entsteht die gewünschte Verzahnung. Bei uns werden nicht nur Laufverzahnungen nach DIN 3962/67 sondern auch Steckverzahnungen nach DIN 5480, DIN 5481 und DIN 5482 gestoßen. Die große Bandbreite benötigt eine Vielzahl an Werkzeugen und Aufnahmen, die wir für Ihre Bauteile bereithalten.

Lassen Sie sich kostenlos beraten!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Leistungen und wünschen dazu eine kostenlose Beratung für Ihre individuelle Aufgabenstellung?

> Rufen Sie uns an:
+49 (0)421 5363-6

> Oder schreiben Sie uns:
tandler@tandler.de