Kegelrad

Kegelrad

Geradverzahnt, schrägverzahnt bis Qualität 3

Ein Kegelrad ist überall dort im Einsatz, wo Drehmoment und Drehbewegung winklig übertragen werden sollen. Der Vorteil der geradverzahnten Kegelräder liegt in einer großen realisierbaren Zahnbreite. In besonderen Situationen kann die Verzahnung beispielsweise bei Störkonturen mit sehr kurzen Ausläufen hergestellt werden.

Unsere geradverzahnten und schrägverzahnten Kegelräder werden bei uns auf modernen CNC Maschine gefräst, oder auf Heidenreich & Harbeck – Maschinen gehobelt. Diese hydraulischen Kegelradhobler einer fast schon vergessenen Art der Fertigung, arbeiten sowohl im Einstechverfahren um die Zahnlücken zu erzeugen als auch im Abwälzverfahren zur Erzeugung des Flankenprofils. Mit unseren Maschinen können wir sehr kleine Kegelräder ab Modul 0,3 bis hin zu Modul 10 realisieren. Einen Achswinkel von 10° bis 180° also vom konischen Stirnrad bis zur Planverzahnung können wir hobeln.

Für geradverzahnte und schrägverzahnte Kegelräder besteht die Möglichkeit der Endbearbeitung nach der Wärmebehandlung. Durch das Zahnflankenschleifen erreichen wir eine Verzahnung bis Qualität 3 (nach DIN 3965).

  Modul Durchmesser
Gerad­verzahntes Kegelrad 0,3 -10 ca. 4 bis 600 mm
Schräg­verzahntes Kegelrad 0,3 -10 ca. 4 bis 600 mm
Flanken­geschliffenes Kegelrad
bis Qualität 3 (nach DIN 3965)
2 - 6 Teilkegellänge ca. 50 mm bis Ø 220 mm
Beratung & Kundenbetreuung

Lassen Sie sich kostenlos beraten!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Leistungen und wünschen dazu eine kostenlose Beratung für Ihre individuelle Aufgabenstellung?

Kostenlose Beratung