Keilwellen Verbindung

Keilwellen-Verbindung

Auf Wunsch auch gehärtet

Wir sind Keilnaben- und Keilwellen-Hersteller und produzieren in höchster Präzision. Bei uns bekommen Sie auch die passende Keilwellen-Verbindung - auf Wunsch auch gehärtet. Perfekt für den Einsatz im Maschinenbau.

Keilwellen bilden mit den Gegenstücken, den Keilnaben, eine Verbindung, die als Schiebeverbindung oder als reine Kupplungsverbindung gefertigt werden kann. Keilwellen-Verbindungen werden überwiegend nach DIN ISO 14 gefertigt. Wir bieten aber auch folgende, ältere DIN-Normen an: DIN 5461, DIN 5462, DIN 5463, DIN 5464, DIN 5471 und DIN 5472.

Bei Keilwellen unterscheidet man zwischen innenzentriert, wenn ein genauer Rundlauf gefordert wird und flankenzentriert bei stoßhaftem Betrieb oder wechselnden Drehmomenten. Für die Herstellung oder Vorbearbeitung vor dem härten stehen uns Zahlreiche Scheiben- und Abwälzfräser zur Verfügung. Für die Feinbearbeitung wie z.B. der Passgenauigkeit stehen uns High-End-Schleifmaschinen zur Verfügung. Wir können Ihre Welle an die vorgefertigte Nabe anpassen, oder wir können auch Welle und Nabe auf bestimmte Passmasse schleifen. Bei einer Keilwellen-Verbindung aus unserem Hause können Sie sicher sein, dass diese hochpräzise und auf Wunsch äußerst spielarm gefertigt werden.

Folgende Varianten haben wir im Angebot

  • Profile gefräst, geräumt, geschliffen: nach DIN 5480, 5462, 5463, 5471 und 5472
  • Keilwellen-Außenprofile: Schleiflängen bis 2000 mm
  • Keilnaben-Innenprofile: Schleiflängen bis 300 mm

Für Fertigungsgrößen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Überzeugen Sie sich selbst. In der Galerie sehen Sie unsere spielarme Keilwellenverbindung und Keilwellen mit Kegelrad:

Lassen Sie sich kostenlos beraten!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Leistungen und wünschen dazu eine kostenlose Beratung für Ihre individuelle Aufgabenstellung?

> Rufen Sie uns an:
+49 (0)421 5363-6

> Oder schreiben Sie uns:
tandler@tandler.de